Gezielt gegen Schlafstörungen

Schlafstörungen haben viele Gesichter. Doch egal ob Einschlafstörungen oder Durchschlafstörungen – fest steht: Kommen wir in der Nacht nicht zur Ruhe, hat dies deutliche Konsequenzen für unsere Leistungsfähigkeit und unser Wohlbefinden.

Besonders häufig ist es der Stress, der für die quälenden Schlafstörungen verantwortlich ist. Daneben können auch mangelnde Bewegung, falsche Ernährung oder auch eine ungünstige Schlafzimmereinrichtung einen negativen Einfluss auf die Schlafqualität haben.

Doch was hilft bei Schlafstörungen wirklich? Und gibt es sanfte Alternativen zu den klassischen Schlafmitteln?

Lesen Sie alles rund um Schlafstörungen und die Behandlungsmöglichkeiten.

Schlafstörungen: Hintergrundinformationen

  • Schlafstörungen  Fakten im Überblick

    Schlafstörungen
    Fakten im Überblick

    Schlaf ist unser Lebenselixier. Umso schlimmer, wenn es uns an Schlaf fehlt. Die Folgen bekommen wir unmittelbar in Form von Müdigkeit und Leistungsabfall zu spüren – auf Dauer drohen aber auch Verdauungsprobleme, Bluthochdruck oder Migräne.

    > Mehr
  • Ursachen für  Schlafstörungen

    Ursachen für
    Schlafstörungen

    Schlafstörungen gehen in den meisten Fällen auf das Konto von Stress und innerer Unruhe. Doch auch weitere Faktoren wie Lärm, Lichteinfall oder Heißhungerattacken können uns den Schlaf rauben.

    > Mehr

Was tun gegen Schlafstörungen

  • Schlafstörungen:  Behandlungsmöglichkeiten

    Schlafstörungen:
    Behandlungsmöglichkeiten

    Schlafstörungen müssen nicht einfach hingenommen werden. Mit einigen Verhaltenstipps sowie geeigneten Mitteln gegen Schlafstörungen kann viel für eine gute Nachtruhe getan werden.

    > Mehr
  • Besser schlafen  dank Homöopathie

    Besser schlafen
    dank Homöopathie

    Mit pflanzlichen Wirkstoffen gegen nervöse Schlafstörungen: In homöopathischen Arzneimitteln kommen unter anderem Natursubstanzen aus Frauenschuh oder Baldrian zum Einsatz.

    > Mehr
  • Die besten Tipps gegen  Schlafstörungen

    Die besten Tipps gegen
    Schlafstörungen

    Verlassen Sie sich in Punkto Schlaf nicht auf den Sandmann. Jeder kann selbst aktiv etwas zu erholsamem Schlaf beitragen. Bewegung, die richtige Schlafzimmereinrichtung, Entspannungstechniken – die Bildergalerie zeigt, worauf es ankommt.

    > Mehr