Hilfe aus der Natur bei innerer Unruhe

Hilfe aus der Natur bei innerer Unruhe

Bei innerer Unruhe und Anspannung haben sich natürliche Wirkstoffe bewährt.

Innere Unruhe, Nervosität, Anspannung – für viele gehören diese Gefühle zum Alltag. Doch was hilft wirklich? Wie kann man wieder zu mehr Ruhe und Harmonie finden?

Die „Natur-Apotheke“ bietet einige pflanzliche Wirkstoffe, die dabei helfen, die innere Balance wiederzufinden. So haben sich z. B. Passionsblume, Echter Baldrian und Tigerlilie bei innerer Unruhe und Anspannung bewährt. In Form von homöopathischen Komplexmitteln, in denen diese und weitere ausgewählte Wirkstoffe optimal kombiniert werden, sind sie leicht zu dosieren und besonders gut verträglich.

Bewährt hat sich das homöopathische Arzneimittel Calmvalera Hevert (als Tropfen und Tabletten, rezeptfrei in der Apotheke), das für seine beruhigende und entspannende Wirkung bekannt ist, dabei aber nicht schläfrig macht. Calmvalera Hevert befreit von innerer Unruhe und Anspannung – sowohl am Tag als auch in der Nacht. So können auch nervös bedingte Schlafstörungen überwunden werden.

Damit ist der Weg für mehr Ausgeglichenheit, Leistungsfähigkeit und innere Ruhe geebnet.

Wie hilft Ihnen Calmvalera Hevert bei innerer Unruhe?

Calmvalera Hevert enthält eine sorgfältig zusammengestellte Kombination aus homöopathischen Wirkstoffen, die jeweils spezifische Wirkungen bei nervösen Störungen besitzen.

Bei innerer Unruhe kommt zum Beispiel der Effekt der Traubensilberkerze zum Tragen: Denn Cimicifuga – so der botanische Name – wirkt entspannend auf das vegetative Nervensystem. Auch der Frauenschuh (Cypripedium pubescens) ist im Zusammenhang mit innerer Unruhe besonders zu erwähnen: Denn die Pflanze aus der Familie der Orchideengewächse bessert nervöse Schlaflosigkeit. Die Passionsblume wiederum kann sich positiv auf Übererregungen im Nervensystem auswirken und auch Baldrian und Zincum valerianicum haben sich bei Überempfindlichkeit oder Ruhelosigkeit bewährt.

Calmvalera Hevert: Eine einzigartige Kombination, bei der jeder Bestandteil einen Beitrag dazu leistet, dass psychische Belastungssituationen überwunden werden.

Calmvalera Hevert: natürlich und gut verträglich

Der Vorteil von Calmvalera Hevert: Das homöopathische Arzneimittel ist gut verträglich und macht nicht schläfrig. So ist auch das Autofahren oder die Konzentrationsfähigkeit im Job während der Einnahme kein Problem. Auch Gewöhnungseffekte oder Entzugserscheinungen sind nicht zu befürchten.

Grundsätzlich ist Calmvalera Hevert damit auch zur Langzeitbehandlung geeignet.*

Sie möchten mehr über die Anwendung von Calmvalera Hevert erfahren? Hier geht´s zu den Produktinformationen.

Was Sie bei innerer Unruhe noch tun können

Mit der Einnahme von Calmvalera Hevert haben Sie sich für eine zuverlässige, wirksame und gut verträgliche Therapie bei Unruhe, Stimmungsschwankungen und Belastungsreaktionen entschieden. Die regelmäßige Anwendung ist damit Basis für Gesundheit und Wohlbefinden.

Doch es gibt zahlreiche weitere, unterstützende Möglichkeiten, um im Alltag zu mehr innerer Ruhe und Harmonie zu gelangen. Schaffen Sie den Rahmen, in dem Sie sich wohl  fühlen! Sie haben es in der Hand. Egal ob Entspannungstechniken wie Autogenes Training, Bewegung in der freien Natur oder auch Massagen – sorgen Sie mit den besten Tipps gegen innere Unruhe im Handumdrehen für mehr Ausgeglichenheit in Ihrem Leben.

*Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne medizinischen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.